Meine Blog-Liste

Dienstag, 17. Dezember 2013

17. Türchen / DIY: Engelflügel aus Teelichthülsen + Geschenktäschli

Ich bin ja ein Fan von der Verwertung alter Teelichthülsen wie schon hier. Da bin ich auf die Idee von Engelsflügeln für eine kleine Kerze gekommen.


Ihr braucht dazu:
- leere grosse Teelichthülse
- Schere
- Feuerzeug
- Topflappen
- kleine Kerze

Für die Flügel braucht man den Streifen der Teelichthülse, diesen zuerst vom Boden abschneiden. Danach glattstreichen, mit Hilfe einer Schablone Flügel aufzeichnen und ausschneiden. Das Stück vorne beim Flügel mit dem Feuerzeug erwärmen (Achtung Flügel mit Topflappen anfassen, die Wärme leitet) und sofort in die Kerze stecken und warten bis der Flügel hält und das geschmolzen Wachs hart geworden ist.


Hier noch die Vorlage der Engelsflügel zum Ausdrucken auf A4 Format.


Zu meiner Engelflügelkerze habe ich noch eine passende Geschenktasche gebastelt. Die Idee mit den Flügeln habe ich bei den "Weihnachts-Schöggeli" von Frau Zauberpunkt (die ebenfalls mit iRene von Stich und Faden abwechslungsweise einen zauberhaften Adventsblog schreibt) abgeguckt und für meine Geschenktäschchen angewendet.



Meine Kerze mit Engelsflügeln aus Teelichtern und viele weitere Ideen könnt ihr hier, dada, da und dort ebenfalls bewundern.

Pssst...... und soviel verrate ich euch schon von Morgen: Hinter Türchen Nummer 18 versteckt sich ein Gastbeitrag von Paulas Haus! Ihr dürft also gespannt sein.

Kommentare:

  1. Ganz schöne Idee, Engelsflügel bastel ich auch immer wieder gerne und habe ganz ähnliche mal als Kerzenstecker geschenkt bekommen. Aber so selbst gemacht ist das natürlich noch schöner :-)

    AntwortenLöschen
  2. :-)))) Mega schön! Mega freu!!!
    Liebe Gruess Paula

    AntwortenLöschen
  3. Ach Gott, wie süß! Ich mag Deine Engelsflügel sehr! Und die passende Verpackung so schön!
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine ganz süsse und schnelle Idee ♥ - Danke fürs Zeigen!

    Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. tolle Idee und Teelichthülsen fallen ja reichlich an....da kann ic hdas ganze Haus beflügeln!
    Danke für so eine schöne Idee!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schlichte aber dennoch soooo wirkungsvolle Idee! Wunderschön!!!
    Danke fürs Teilen!
    Alles Liebe,
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. Das ist toll, passt gut zu meiner Linkspartei im Blog ... guck doch mal vorbei :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh... die Engelsflügel an der Kerze sind ja wunderschön! Eine super Idee!!!!! Danke dir für die geniale Inspiration! Ein Traum!!! Liebe Grüße und frohe Weihnachten ...MiME

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Idee mit den leeren Teelichtern :o) und das Geschänktäschchen ist auch ganz klasse geworden... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  10. eine beflügelnd schöne Idee ♥
    viele liebe Grüße :o)
    Gesine

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Engelsflügel habe ich aus den Hülsen noch nie gesehen, was für eine schöne Idee!
    Sei herzlich gegrüßt von Nina und wunderbare Weihnachten für Dich.

    AntwortenLöschen
  12. Ist das alles schön! Und toll, dass du bei der Linkparty dabei bist :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen