Meine Blog-Liste

Sonntag, 20. Juli 2014

Minigugl als Tischdeko

Hier noch eine kleine Tischdeko-Idee mit pikanten Minigugl's:



Aus selbstgemachtem Pizzateig, in den ich noch etwas frische Kräuter hineingegeben habe, habe ich kleine Minigugl gebacken.



Mit einer kleinen Holzklammer kann man dann beliebige Botschaften wie z.B. Ä Guätä (Einen guten Appetit) oder den Namen des Gastes mit etwas Schnittlauch anklammern.



Ich wünsche euch noch einen ruhigen Sonntagabend und schon heute einen guten Start in die neue Woche!

Herzliche Grüsse
Kleefalter

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus!
    Dir auch einen schönen Abend,glg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hej liebe Kleefalter,
    ich ärgere mich gerade maßlos darüber, dass ich meine Gugl Förmchen hergeschenkt habe. Muss ich mir doch noch welche kaufen...
    Das ist ja schon wieder so eine tolle Idee...

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Du hast immer so schöne Ideen. So süß.

    Liebe Grüße.
    Katharina Lagler

    AntwortenLöschen
  4. Eine wundervolle Idee. Ich mach auch gerne
    Tischdeko mit kleinen Leckereien. Sieht
    toll aus.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal wieder eine sehr schöne Idee von Dir.
    Danke für diesen Tipp!
    Auch Dir noch einen wunderbaren Abend und
    liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Auch von denen hab ich gehört und auch die sind wunderhübsch! Liebä gruess

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Kleefalter,

    Was für eine liebe und leckere Idee! Werde ich mir gleich mal merken und bei der nächsten Gelegenheit aus probieren.

    Sei ganz lieb und fröhlich gegrüsst.
    Rosamine

    AntwortenLöschen