Meine Blog-Liste

Mittwoch, 9. April 2014

Hase am Stiel

Heute gab es zum Mittagessen selbstgemachte Pizza. Da noch etwas Teig übrig war, habe ich spontan daraus diese kleinen Hasen am Stiel (ja, die Ohren dürften ein wenig länger sein...) für die Kids gebacken.


Den Teig mache ich immer "Handgelenk mal Pi" mit Mehl, Zucker/Salz, Trockenhefe, Oel und Milch.
Aus einer kleinen Kugel habe ich dann eine Rolle geformt (in der Mitte etwas dicker) und verdreht, so dass es einen Hasenkopf gibt. Noch ein Holzstäbchen hineingesteckt und ab in den Ofen bei ca. 180 Grad bis sie schön braun sind. Man sollte darauf achten, dass die Temperatur nicht zu hoch eingestellt ist/wird. Frau Kleefalter hatte nämlich plötzlich das Gefühl es würde schneller gehen bei 210 Grad... Fazit: Dabei wurden auch die Holzstäbchen braun und mussten nach dem Backen ausgewechselt werden... Man kann diese aber natürlich auch erst danach hineinstecken.



Und als kleiner Gag (wie auch hier auf der Tüte und dem Anhänger) habe ich noch kleine weisse Pompon angeleimt als Hasenschwänzchen.



Nachtrag 12. April 2014: Bin gerade auf diesen Blogevent bei Tina's Tausendschön gestossen und möchte gerne diese Idee für den Osterbrunch beisteuern.


Kommentare:

  1. Das find ich ja ne klasse Idee... die hab ich direkt auf meinem Blog bei den Rezepten verlinkt, wenn's. recht ist :0) sonst vergess' ich die 1.001 tollen Ideen... das Alter halt *grins* ganz liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Eieieii.. du bist immer so kreativ.
    So eine süsse Idee.
    Und die Schwänzchen runden das Hasenbild perfekt ab.
    Die Kinderlis wirds sicher freuen.
    Geniesst die Sonne!
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  3. super sieht das aus! Das könnte man auch gut zum Osterbrunch bringen! Werde ich mir merken :-)
    Sonnige Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  4. was für eine süße idee, glaub den Kopf kann man auch noch super füllen wie ein Pizzabrötchen :)

    AntwortenLöschen
  5. ...ist dier aufgefallen, dass ich in Gedanken schon abgebissen hab ;O) ???
    Soooo lieb !!!!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ne süße Idee! Lecker sehen die Häschen aus :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Kleefalter
    Die Hasen am Stiel sehen aber lustig aus. Auf den 1. Blick dachte ich schon es seien Pilze im Gras. :-)
    Das Foto auf dem Holz mit dem Löwenzahn gefällt mir sehr. Es sieht richtig frühlingshaft aus.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich sehr süsse Idee die Teigrester zu Hasen am Stiel zu verarbeiten. Egal ob Kuchenteig oder Pizzateig... am Stiel schmeckt es gleich noch viel besser ;-).
    Sei lieb gegrüßt. Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hi! Das ist ja eine total liebe Idee!! :) Echt cool werd ich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine ganz entzückende Idee! Wäre eine Überlegung wert, unseren traditionellen "Osterstriezel" auf diese Art und Weise zu backen :-). Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen