Meine Blog-Liste

Samstag, 12. April 2014

DIY: Osterschokolade giessen

Auf diesem schönen Blog, wo Sarah ihre Ideen immer wieder so liebevoll präsentiert, habe ich mich gestern inspirieren lassen. Meine Version ist leider nicht aus so toller selbstgemachten Schokolade wie bei ihr. Mir hat aber vor allem die Idee mit den Anhängern so gefallen.


Wie ihr mich vielleicht inzwischen kennt, habe ich dafür wieder mal etwas improvisiert.

Ihr braucht dazu
- einen Streifen (ca. 2-3 cm) Fotokarton
- Klebeband
- Ausstechform mit Ostermotiv  z.B. Hase
- etwas Öl
- Tortenglasur oder Schokolade
- Backpapier, Blech
- Verpackungsmaterial


Je nach Grösse der Ausstechform (welche ihr dann in das Ei stellen werdet), macht ihr aus dem Fotokartonstreifen eine Ei-Form. Zuerst aber den Streifen entlang der langen Kante mit Klebestreifen einfassen, damit später die Tortenglasur nicht klebt.
Die Papier-Ei-Form und die Ausstechform, welche zuvor mit der unteren Kante kurz in Öl getaucht wurde, in ein mit Backpapier belegtes Blech legen, und die geschmolzene Schokolade bzw. Tortenglasur hineingiessen (Dicke je nach Geschmack).


Nachdem alles ausgekühlt und hart geworden ist, können langsam und mit sanftem Druck die Formen entfernt werden. Mit einem Haushaltpapier können die Ränder allenfalls noch etwas "nachgebessert" werden.


Hübsch verpackt ein süsses kleines Ostermitbringsel!



Einen schönen Sonntag und viel Spass beim "nachgiessen"
Kleefalter

P.S. Mein kleines DIY und viele andere tolle Ideen könnt ihr auch hier sehen.

Kommentare:

  1. Schon wieder eine so tolle Idee von Dir... Du füllst noch meine Rezept-Seite im Blog... :0) sehr süße (im wahrsten Sinne des Wortes) Idee... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Sowas von niedlich! und die Verpackung erst!

    Sag mal läuft das nicht untem am Streifen raus? oder hast du da einen Trick?

    Liebste Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike
      Danke für deine lieben Kommentar. Ganz wenig ist bei mir ausgeloffen wie du auf dem Foto sehen kannst, aber die flüssige Schokolade hat doch eine eher dickere Konsistenz, so hat's gut geklappt. Sicherheitshalber habe ich noch zum Beschweren ein Schneidebrett daraufgelegt.
      Lg Kleefalter

      Löschen
  3. Das ist ja unglaublich, was du für einen Fundus an Ideen hast!
    Ich muss dich gleich mal verlinken, sonst verpasse ich einfach zu viel... ;-)
    Liebe Grüsse aus dem Nachbarkanton
    Rania

    AntwortenLöschen
  4. Einfach und wirkungsvoll und sooo schön verpackt. Das macht dem Beschenkten bestimmt viel Freude.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden und hübsch verpackt :-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja eine süsse Idee :-) - richtig schön - herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  7. wau, das ist super toll, mach ich gleich nach. herzlichst anita

    AntwortenLöschen