Meine Blog-Liste

Donnerstag, 14. August 2014

selbstgemachte Pizzasauce und ein Rubbellos...

Wie in meinem letzten Post versprochen, zeige ich euch heute noch das eigentliche Geschenk, welches ich meiner Freundin vorbeigebracht habe.
Seit wir Kinder haben, gehen wir jeweils nach unseren Geburtstagen miteinander Pizzaessen (habe ich euch schon mal hier davon berichtet).



Passend dazu gab es selbstgekochte Pizzasauce, welche ich in Mini-Weckgläser heiss eingefüllt und noch selbstgetrocknete Pizzakräuter in Backpapiersäckchen angeklammert habe.




Für den Gutschein für das Pizzaessen habe ich ein selbstgemachtes Rubbellos (nach der Anleitung und Idee von hier) beigelegt.



Ich wünsche allen einen erholsamen Feierabend und für alle die Morgen auch einen Feiertag geniessen dürfen, ein bisschen Sonne :-)

Liebe Grüsse
Kleefalter

Kommentare:

  1. So eine tolle Idee und wieder ein mal mehr wunderbar umgesetzt!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhh, da krieg ich grad Hunger!
    Wünsche euch viel Spass und Zeit am Pizzaabend.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine super Idee.
    Das mit den Rubbellosen werde ich speichern.
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Also, dieses Gesamtpaket ist ja einmal mehr eine wunderschöne Idee! Genial, lecker und so liebevoll ausgeführt.
    Liebe Grüsse
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. ♥♥♥♥
    Gefällt mir seeeeehr gut!!!!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  6. So schön verpackt, die eingenähten Pizzakräuter, die Etikette auf dem Saucenglas, das Rubbellos, klasse.
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Wie immer sehr schön und persönlich und schmecken tut sicherlich auch lecker!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen