Meine Blog-Liste

Mittwoch, 6. August 2014

Johannisbeeressig

Vor rund zwei Wochen habe ich mich auf diesem wunderschönen Blog Mein Herzstück inspirieren lassen und selber Johannisbeeressig eingelegt und nun in Bügelflaschen abgefüllt und beschriftet.





Zwei Flaschen sind zum Verschenken bereit und den Rest werden wir zum Verfeinern von unserem Salatdressing verwenden.

Kommentare:

  1. Das sind sooo tolle Geschenke.
    Den werde ich auch probieren.
    DANKE!

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus, und selbstgemacht schmeckt doch alles viel besser!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm fein. Da wird sich sicher jemand freuen.
    Merkt man die Johannisbeeren gut im Essig?
    Bin ja eine ultra Essigliebhaberin.....meine Gäste verziehen jeweils beim Salat essen ihr Gesicht...aber nachher sind sie um so lustiger (saures macht ja bekanntlich fröhlich ;-)) Bin gespannt was du berichten kannst...

    Lieber Gruss
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  4. Die Flaschen sehen toll aus und mit dem schwarzen Etikett sticht der Essig so wunderbar raus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. mmhhhh so fein! Ich liebe ja Essig! Und mit Johannisbeeren schmeckt der bestimmt lecker!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  6. Lecker! Wir hatten in diesem Jahr Erdbeeressig. War auch eine richtige Gaumenfreude....Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tipp. Deine Flaschen sehen super aus, die machen Lust auf den Inhalt!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  8. Mhh, das sieht aber sehr lecker aus! Schönes Mitbringsel! Danke dir für die tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Rosalie ♥

    AntwortenLöschen