Meine Blog-Liste

Freitag, 22. August 2014

kleine Giraffen verschenken...

Vor einiger Zeit hatte Monika vom kreativen und nähfreudigen Blog Monebone Herz- und Engelgiessformen inkl. Giessmasse zu verschenken, welche sie nicht mehr brauchte. Ich hatte das Glück, diese zu bekommen. Nochmals vielen lieben Dank dafür.

Als kleines Dankeschön habe ich ihr dafür selbstgemachten Erdbeerzucker (zeige ich euch im nächsten Post) und für die Kids diese selbstkreierten Giräffli mit gelben und brauen Smarties geschickt.





Am liebsten hätten meine Kids diese ja selbst behalten...
Sohnemann meinte: "Mami, warum musst du immer alles verschenken...?"

Die Sonne scheint! Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag.

Liebe Grüsse
Kleefalter

Kommentare:

  1. Das ist ja eine süße Idee mit den Giraffen!
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Bei Dir gibt es so viel zu sehen, ganz toll. Die Geschenkidee ist der Knaller.
    Ganz liebe Grüße und eins schönes Wochenende für Dich
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süss! Meine beiden sind ja auch immer der Meinung dass alles Tolle verschenkt werde...;-)
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  4. EINE RICHTIG TOLLE IDEE, DIE GIRAFFEN SIND GOLDIG.

    LG, ANNIE

    AntwortenLöschen
  5. och wie süss! Und dein kleiner hat recht! Immer so tolle Sachen zum verschenken machst du! Da kann ich nachvollziehen, dass die Kids die selbst behalten möchten. :-)
    Hab einen schönen Abend. LG Nica

    AntwortenLöschen
  6. Hallo !!
    Die Giraffen sind ja echt toll !!
    Die Idee klau ich mir !! Darf ich fragen wie du das für die Smarties gemacht hast . Glg aus Österreich
    Helene

    AntwortenLöschen