Meine Blog-Liste

Dienstag, 4. März 2014

Fuchs-Kekse

Ähnlich wie hier sind diese Fuchs-Kekse entstanden:



Den Mailänderliteig, den ich dafür gemacht habe, ist mit etwas oranger Lebensmittelfarbe eingefärbt. Mit Hilfe einer Kartonschablone habe ich danach aus dem ausgewallten Teig Fuchsköpfe ausgeschnitten und gebacken.



Für das Gesicht habe ich ein Herz aus Marzipan ausgestochen und mit dunkler Kuchenglasur aufgeklebt und die Augen und Nase gezeichnet.


In eine CD-Hülle aus Papier (aufgehübscht mit etwas Maskingtape, Schur und kleiner Wäscheklammer) wurde der Fuchs-Keks dann noch zum Verschenken verpackt.


Immer am Dienstag könnt ihr hier viele weitere tolle Ideen bewundern.

Kommentare:

  1. Oh, die sehen aber schön aus und schmecken sicher hervorragend, yummi:-)

    Ich wünsche dir einen ganz schönen Tag und grüsse dich lieb.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Zum reinbeisen :)

    Toll, ich glaube der Fuchs löst die Eule ab oder?

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Zum Anbeißen schön, deine knusprigen Füchse!

    AntwortenLöschen
  4. Sind die süß!!! Du hast wirklich immer wundervolle Ideen! LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. oh, wie toll!
    muss ich mir gleich merken, da das Kind einen Fuchsgeburtstag möchte!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  6. einfach zuckerzauberwunderschön!!!
    Was für eine geniale Idee!
    Liebste Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh, zu schade zum Essen!!! So niedlich!
    Ich danke Dir auch für das Lob zu den Apfeleulen :-) Schon witzig, was sich für Tiere auf den Blogs tummeln.... Keksfüchse und Apfeleulen :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Sind die schön! Da könnte ich glaube ich nicht abbeißen - viel zu Schade!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Sieht das klasse aus und viel zu schade zum essen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Oh, heute steht Fuchs auf dem Speiseplan :) was für eine schöne Idee!! Und dann auch noch die liebevolle Verpackung... Einfach bezaubernd!!! Ich hätte gerne sooo viel mehr Zeit ;)

    Alles Liebe,
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen toll aus - toll und lecker!!!
    Und die Verpackung ist wieder mal eine schöne und einfache Idee - Danke!
    LG Mirja

    AntwortenLöschen
  12. Wieder supertoll geworden.... du hast mich sowas von mit dem Fuchs angesteckt...

    AntwortenLöschen
  13. Sooooooooooo schön, richtig goldig. Das muss ich unbedingt nachmachen !!!
    Danke für die tolle Idee.
    Liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  14. Nein, wie süüüüß!
    Tolle Idee :-)
    GLG
    Kerstin

    PS: Hast Du Lust, bei meiner Verlosung mit zu machen?

    AntwortenLöschen