Meine Blog-Liste

Dienstag, 24. September 2013

Pixibuchhülle Elefant

Wie schon hier ist wieder mal eine Pixibuchhülle entstanden. Dieses Mal habe ich einen Elefanten genäht. Die Hülle ist wiederum aus einer alten Werbetasche (eine Art Fliessstoff und nennt sich Non woven). Der Stoff wirkt auf den Fotos etwas dunkel fast schwarz, in Natura ist er aber ein schönes "Elefantengrau" :-).
Der Rüssel dient auch als Verschluss und ist mit einem KAM Snap versehen. Mit diesen tollen farbigen Druckknöpfen habe ich mich von hier eingedeckt für meine nächsten Projekte.



Die Pixibuchhülle schicke ich mal zu Creadienstag und Upcycling Dienstag und bin gespannt auf eure Dienstags-Ideen.

Kommentare:

  1. Diese Mappe ist wohl kaum zu übertreffen, einfach genial, in jeder Hinsicht :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! Als Elefantenfan muss ich so eine unbedingt auch mal nähen...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Zuckersüsse Idee, vielleicht probier ich doch schon meine KamSnapZange aus. Die ist nämlich heute gekommen *hüpf*
    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Idee :-)
    Die andere Hülle hab ich mir auch angeschaut, echt toll geworden :-)
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. WOW
    das ist mal eine tolle Tasche! Ich liebe Pixibuchtaschen. Ich habe schon einige genäht - grad gestern wieder. Aber auf die Idee bin ich nicht gekommen.
    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Super cool. Sowas für ein richtiges Buch wäre was für meine Schwiegermama. Die ist ein riesiger Elefantenfan. Richtig niedlich sieht das aus.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja zauberhaft, absolutes Traumteil! So schade das mein Sohn gerade dem Pixibuch-Alter entwachsen ist.
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen