Meine Blog-Liste

Mittwoch, 24. September 2014

Gastbeitrag bei Kuhmagda

Ich freue mich, dass auch ich einen Gastbeitrag bei Kuhmagda's Herbstaktion „wir feiern den Herbst“ schreiben darf. Nach ihrer Anfrage purzelten die Ideen gleich bei mir im Kopf. So möchte ich euch nun heute passend zum Herbst diese süssen kleinen Igel Cake-Pops oder auch Pralinés zeigen.


Inspiriert durch meine selbstgebackenen Igel-Kekse vom letzten Jahr, ist nun diese Igelvariation entstanden. 



Zuerst habe ich Schokoladen Cake-Pops in der Silikonform gebacken (man kann diese natürlich auch aus Kuchenresten und „Kleber“ selber formen) und diese dann etwa ¾ der ganzen Kugel in eine Schokoladenglasur (Puderzucker, Kakaopulver und Zitronensaft) getaucht und anschliessend in Schokoladensträussel gebadet. Das Gesicht ist ein ausgewalltes Marzipanherz mit etwas Schokoladenglasur.




Danke liebe Kuhmagda, dass auch ich ein Teil der Aktion sein darf! Ich wünsche uns allen noch ein paar goldige Herbsttage und freue mich auf die weiteren Beiträge.

Herzliche Grüsse
Kleefalter

Kommentare:

  1. Hallo Kleefalter,
    die Igelchen sind wirklich so knuffig! Fast zu schade, um sie zu essen ;-). Ein sehr schöner Gastbeitrag.
    Herbstliche Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine zauberhafte Idee. Die könnte ich niemals essen...
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Herzallerliebst! Absolut goldig! ..... ich bin fast etwas verliebt in die kleinen Igelchen ;-).
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, auch Du bist bei der Herbstaktion mit dabei... Deine Igelkugeln sind einfach bezaubernd und schmecken bestimmt auch noch richtig lecker.
    Liebe Grüße zu Dir in die Schweiz,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Sowohl deine Igelkekse als auch die Cake-Pops sind zuckersüß!
    Vielleich werde ich die mal mit den Kindern nachbacken.
    Auch die Idee mit den selbstgemachten Ausstechförmchen - einfach großartig.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie sind die Igeli härzig, meine Güte!!! Die hast du supertoll gemacht.
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin sooo verliebt in deine Igeli...sie sind zückersüss!
    Vielen lieben Dank, dass du bei meiner Aktion mit gemacht hast.
    (Hatte schon ein schlechtes Gewissen, weil bei mir nur ein Kommentar steht, aber hier hat es doch einige Igelifans ;-))

    Ganz liebe Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  8. Och wie süss sind denn die?! Einfach zauberhaft :-)
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  9. Igelchen passen auch so gut zum Herbst. Wir haben heute die Igelguetzlis gebacken die du auch schon so schön gemacht hast! Wenn du schauen magst www.landwerk.blogspot.ch und herzlichsten Dank für deine Inspiration!
    Lieben Gruss Fränzi

    AntwortenLöschen
  10. moiiii san de Zuckerliab;;;;
    SOOOO hetzig,,, schooo gschpeichert
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Die Igelchen sind ja total klasse und so süß!
    Viel zu schade, um aufgegessen zu werden ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Oh sind die süß geworden! Eine gute Idee! MEine Kleine hat in 1,5 Wochen Geburtstag da wäre das eine super Idee! Und die Nadelkissen sind auch total niedlich geworden :D Danke für die Inspiration :D
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Kleefalter,
    zuerst musste ich zweimal hinschauen, aber dann habe ich sie erkannt! Soooooooo süß sind Deine Igelchen!! Und so passend für den Herbst. Tolle Idee, die ich mir merken muss.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Zu niedlich deine Cakepop-Igel!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Jöö, die sind ja allerliebst!
    LG pomponellla

    AntwortenLöschen
  16. Da ist ja wirklich eine tolle Idee. Soooo süss!
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. oh wie toll.. vor lauter Marktvorbereitungen erst heute darüber gestolpert... als Praliné gefallen sie mir besonders gut... hab ein schönes Weekend und schöne Herbstferien

    AntwortenLöschen