Meine Blog-Liste

Donnerstag, 6. November 2014

Quittenparfait

Hallo meine Lieben
Ich war schon aktiver hier im Blog, aber manchmal hat einem das reale Leben anderweitig fest im Griff....
Habt vielen lieben Dank für die zahlreichen lieben Kommentare zu meinen hausgemachten Konfis (Marmelade). Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut, auch über die Ideen, die ihr mit mir geteilt habt, was man aus Quitten sonst noch alles zaubern kann.

Dazu zeige ich euch heute kurz ein paar Bilder zu einem Quittenparfait (Rezept hier), dass ich letzte Woche ausprobiert habe, als wir zum Dessert Besuch eingeladen hatten.



Es war sehr fein und ich kann es euch nur empfehlen!


Nachdem wir die letzten Wochen das wunderbare goldige Herbstwetter geniessen durften, ist nun der erste Schnee gefallen und etwas geblieben. Es wird wieder mehr drinnen gewerkelt in der warmen Stube, so hoffe ich, euch bald wieder etwas zeigen zu können :-)

Eine wunderbare Restwoche und liebe Grüsse
Kleefalter

Kommentare:

  1. Das sieht wunderbar aus! Muss ich auch mal ausprobieren.
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  2. Das muss ich mir gleich aufschreiben. Hatte nämlich so
    viele Unmengen Quitten und das Rezept ist ganz neu für
    mich. Und am liebsten ist es mir auch, wenns schon wer
    probiert hat.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hei Kleefalter!
    Vielen Dank fürs zeigen und teilen. Das sieht sehr fein aus und wird bestimmt ausprobiert, vielleicht erst in der nächsten Saison, denn bei uns sind alle Quitten verarbeitet..
    Alles Liebe und einen guten Start ins Wochenende

    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kleefalter,
    klingt sehr lecker. Und so appetitlich angerichtet.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja ganz lecker aus! Wenn du mir übrigens deine mail-Adresse (nochmals..., sorry, ich hab überall auf deinem Blog danach gesucht... ich finds nicht :-( ) sendest, schick ich dir das Rottannensuppen-Rezept :-))
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Dann freuen wir uns auf neues aus deinen Fingern... bei mir klappt das im Moment nicht so mit drinnen und mehr Zeit. Irgendwie müssen sich die Kids nämlich erst wieder dran gewöhnen, sich drin zu beschäftigen. Ich hab das Gefühl, ich komm den ganzen Tag zu nix und abends bin ich fix und foxy... aber das wird sicher wieder besser. Liebs Grüessli

    AntwortenLöschen