Meine Blog-Liste

Dienstag, 21. Oktober 2014

Eicheln aus Salzteig und Schnur

Hallo meine Lieben
Ein ganz herzliches willkommen meinen neuen Lesern! Freue mich immer wieder wahnsinnig, wenn ich neue Leser sichte, die gerne auch mitlesen möchten. Ich bin zwar momentan nicht so oft im Blog, da dass wunderbare goldige zu Ende gehende Herbstwetter genutzt und geniesst werden musste.


Dazwischen sind diese Eicheln entstanden. Ganz nach meinem Motto: einfach und ohne grossen Zeitaufwand.



Aus einem Salzteigresten (kann man gut ein paar Wochen in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank aufbewahren) habe ich eine Art Eier geformt und diese im Ofen trocknen lassen. Danach mit einer Schnur am Stück und Leim das Hütchen "spiralförmig" um die Eichel gewickelt und fixiert.


Husch, husch schicke ich die Eicheln zu Creadienstag und bin auch schon wieder weg.

Herbstliche  Grüsse
Kleefalter

Kommentare:

  1. S Wetter isch de HIT! Aber heute Nacht soll ja vorübergehend alles vorbei sein und es wird kalt. Bis der Schnee aber die Stadt gefunden hat, wirds wohl noch einwenig dauern.
    Die Eicheln sind sehr gelungen. Wieder eine so tolle Idee....

    Ich sende dir ganz liebe Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  2. Die Eicheln sind wirklch schön geworden, eine tolle Idee! Dadurch, dass sie weiß sind, passen sie auch überall als elegante Dekoration dazu ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Superschön und wunderbar herbstlich.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Die Eicheln sehen toll aus! Salzteig ist wirklich vielseitig und mit der Schnur sehen diese Eicheln richtig stylish aus! Super DIY!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Toll sind die geworden!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh... das sind ja ganz zauberhafte Eicheln!!!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine großartige Idee!!!! Ich bin ganz begeistert! Deine Eicheln sehen einfach fantastisch aus! Großartige Dekoration! Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wieder so eine tolle Idee von dir! Das muss ich unbedingt nach arbeiten, vielen Dank fürs Teilen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Sehen aus als wären sie aus Beton, sehr schöne Idee und tolles Diy!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Jööö, die sind ja süss. Liebste Grüsse, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen so süß aus! Und wenn sie auch noch ohne großen Aufwand machbar sind, dann sind sie das richtige für MICH!!!!
    Wirklich echt nett - Wolle hätte ich zuhause, Salzteig ist schnell gemacht und das nächste Mitbringsel bräuchte ich irgendwie auch schon wieder!!
    Herzliche Grüße an Dich und vielen Dank für Deinen netten Kommentar!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. Eine super Idee! Ich bin begeistert!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!

    Ich genieße das angenehme Herbstwetter auch gerade in vollen Zügen. Es ist einfach wunderschön, wenn die Landschaft in so warme, goldene Farben getaucht ist. Da bekomme ich gleich richtig lust aufs Sammeln und Dekorieren, um mir die Schönheit der Natur auch zu mir ins Haus zu holen! Die Idee mit den Eicheln aus Salzteig finde ich echt spitze. Wer es gerne noch etwas Farbiger mag, kann ja doch Pinsel und Malfarben auspacken und die geformten Eicheln noch bunter gestalten!

    AntwortenLöschen